Frauen der Erde

kollektiver Frauenkreise

 

„Das Leben ist ein Kreis und ist zyklisch:
Ohne Kreis kein Leben, ohne Leben kein Kreis“
(Kuyay Lorena)
Im Frauenkreis übernehmen wir unserer Urkraft. Wir sammeln Weisheiten und heilen gleichzeitig unseren Schmerz, so wie es unsere weiblichen Ahnen getan haben.
In unserer Neumondzeremonie verbinden wir uns im Kreis. Wir schauen uns auf Augenhöhe an, ohne Hierachien, sogar mit der gleichen Absicht um uns daran zu erinnern, das jede von uns, ein    Teil des Kreises ist... deshalb ist das Leben eine
                                                                                                      Kreislauf,  so wie wir es sind: Unendlich.
Wir treffen uns in der Zeit um den Neumond. Neumond ist die Transformation bis zum Neubeginn. Wir beginnen neu! Wir schließen Bücher der Vergangenheit! Wir lassen los! Alles, was uns daran gehindert hat, glücklich und machtvoll zu sein wird vergeben, verabschiedet und geheilt. Alle Prozesse, die wir in diesen 13 Monden erkennen und heilen dürfen, werden und die transformatorische Kraft der Heilung in unserem Leben sehr stark und schnell ermöglichen.
Wir beginnen mit dem 1. Neumond im Juli und treffen uns am 29. 07. um 19:30 Uhr
Ort: Meine Praxis im "Hilligenlei-Haus für Körper, Geist & Seele"
Ausgleich: was Du geben kannst - max. 13 €
Bringe mit: Eine Decke, evtl. ein Sitzkissen, eine weisse Kerze und etwas zu knabbern
Anmeldung: mobil: 0151 1568 9669 oder per Mail

Frauen der Erde ist der größte kollektive Frauenkreis Europas geworden. Und wir beginnen diese Kreise live in Bewegung zu bringen!

Weitere Informationen zu Frauen der Erde findest Du hier.